Kometenweg 1, 3144 Wald 02745 / 20020 office@msv-p.at
    Sie sind hier:
  • Start
  • Aktuelles
  • Was für ein Konzertabend! 550 € für den Lichtblickhof!

Was für ein Konzertabend! 550 € für den Lichtblickhof!

Do 25.02.2016 16:02
von Eva Haiden
Das Lehrerteam mit den Bürgermeistern der drei Verbandsgemeinden und Sophie Fischer vom Lichtblickhof beim zweiten Lehrerkonzert 2016
Das Lehrerteam mit den Bürgermeistern der drei Verbandsgemeinden und Sophie Fischer vom Lichtblickhof beim zweiten Lehrerkonzert 2016

Am 20. Februar veranstaltete der Musikschulverband Perschlingtal in der Mehrzweckhalle der LFS Pyhra sein zweites Lehrerkonzert. Die Mundpropaganda vom ersten Lehrerkonzert vor zwei Jahren verfehlte ihre Wirkung nicht: Über 300 Besucher füllten die Halle und waren von der Vielfalt und der hohen Qualität des Programms sowie der funkensprühenden Spielfreude des Lehrerkollegiums als Solisten als auch im Ensemble überwältigt. Klassik-Liebhaber kamen mit Werken von Mozart und Schubert genauso auf ihre Kosten wie Freunde gepflegter Volksmusik, Jazz oder Pop. Hubert von Goiserns „Brenna tuat’s guat“ sorgte als Zugabe für den fulminanten Höhepunkt des Abends.

Neu war dieses Mal ein Musikquiz für die Kinder im Publikum – das Lehrerkonzert richtet sich ja u. a. auch an die Musikschüler, die einmal live erleben können sollen, was ihre Lehrer auf einer Konzertbühne alles aus ihren Instrumenten holen können. Ein Fragebogen mit lustigen wie interessanten Fragen zu den Stücken führte zu einer Geheimbotschaft. Nach dem Konzert gab es eine kleine Belohnung fürs Mitmachen, beim Schlusskonzert (26.06.2016) werden unter de Teilnehmern drei Preise verlost.

„Das Lehrerkonzert ist aufgrund des Umfangs des Projekts ein echter Kraftakt für das Kollegium, das diesen aber freiwillig und aus Spaß am gemeinsamen Musizieren trotzdem gerne leistet“, so Musikschulleiterin Haiden. Das Lehrerkonzert stand aber auch erstmals unter einem wohltätigen Zweck: Die Hälfte des Reingewinns geht an den Lichtblickhof in Steinbach, der behinderte bzw. schwer erkrankte Kinder und deren Familien auf ihrem schwierigen Weg mit seinem Therapieangebot unterstützt. „Wer in den letzten Monaten Medien konsumiert hat, war von dem einen Thema und dem damit verbundenen Elend in vielen Ländern schier überwältigt. Wir wollen uns aber heute ganz bewusst daran erinnern, dass es auch in unserem Land viele Menschen gibt, die unserer Hilfe und Zuwendung bedürfen“, so die Schulleiterin in ihren Schlussworten.

Nachtrag: Wir freuen uns, dass wir den Lichtblickhof mit 550 € unterstützen können!

Ein Konzertprojekt wie dieses ist auch mit vielen Kosten verbunden, z. B. für Licht- und Tontechnik, die Miete eines Konzertflügels, Druckkosten und vieles mehr. Ein großes Danke möchte das Lehrerkollegium deshalb seinen Sponsoren aussprechen, die die Durchführung des Konzerts durch ihre Unterstützung überhaupt erst ermöglicht haben: Ingenieurbüro Hagi+, Raiffeisenbank Pyhra, Transport & Logistik Schaubach sowie ADEG Neuwirth, City Music Krems, ETEK, Installateur Thomas Schwarz und Klavierhaus Förstl.

Fotos vom Lehrerkonzert folgen demnächst!

Wer gerne eine DVD mit dem Videomitschnitt des Konzerts haben möchte, wendet sich hierfür bitte an das Verbandsbüro: office@msv-p.at bzw. 02745 20020!

Zurück

Copyright © 2017 - Musikschulverband Perschlingtal - Alle Rechte vorbehalten