Vierter Lockdown - gültige Regeln in unserer Musikschule ab 22.11.2021

22.11.2021 11:25
von

Die Bundesregierung hat zur Eindämmung der stark steigenden COVID-19-Infektionszahlen zum vierten Mal einen österreichweiten, "harten" Lockdown beschlossen. In Anlehnung an die Regelschulen wird in unserer Bildungseinrichtung weiterhin Präsenzunterricht angeboten. Hierfür gelten ab heute folgende Regeln:

  • In unserem Musikschulverband wird grundsätzlich weiterhin Präsenzunterricht angeboten.
  • Voraussetzung für den Besuch des Präsenzunterrichts ist:
    • Für Schulkinder: Erfüllung des in ihrer Regelschule vorgesehenen Test-Schemas.
    • Für alle anderen: Erfüllung der 3G-Regel.
  • Schüler, die dies nicht erfüllen können oder wegen der aktuellen Pandemie-Situation nicht in den Präsenzunterricht kommen wollen, können als Alternative mit ihrer Lehrkraft Fernunterricht vereinbaren.
  • Im Unterricht gilt für alle (Schüler, Lehrer, Eltern u. a.) die ihrem Alter entsprechende Maskenpflicht:
    • Kinder vor schulpflichtigem Alter: Keine Maske vorgeschrieben.
    • Im Volksschul- und Mittelschul-Alter: Mund-Nasen-Schutz oder FFP2-Maske.
    • Darüber hinaus: FFP2-Maske

Die Maske ist im Gebäude sowie auch im Unterricht zu tragen. Ausgenommen von der Maskenpflicht während des Unterrichts sind Blasinstrumente und Gesang. Im Bedarfsfall bei geöffneten Fenstern eine Maskenpause machen.

  • Gruppenfächer wurden von vornherein in überschaubarer Teilnehmerzahl eingeteilt und werden ebenfalls weiterhin in Präsenzform angeboten.
  • Ergänzungsfächer werden weiterhin angeboten. Insbesondere bei größeren Besetzungen werden diese aber bevorzugt vorübergehend ausgesetzt.
  • Es gelten die bekannten Hygienemaßnahme (Abstand, Hände, Lüften).
  • Darüber hinaus achten in dieser kritischen Situation bitte alle Beteiligten verstärkt auf größtmögliche Sicherheit und Hygiene.

Zurück

Copyright © 2017 - Musikschulverband Perschlingtal - Alle Rechte vorbehalten