Kometenweg 1, 3144 Wald 02745 / 20020 office@msv-p.at
    Sie sind hier:
  • Start
  • Aktuelles
  • Neu im Schuljahr 2014/15: Erwachsenen-Regelung & 10er Blocks

Neu im Schuljahr 2014/15: Erwachsenen-Regelung & 10er Blocks

Mi 26.03.2014 11:59
von Eva Haiden

Ab dem Schuljahr 2014/15 gibt es einige Neuerungen in unserem Musikschulverband:

Zeichnung: Verschlungene Notenlinien und Noten

Per Schuljahr 2010/11 wurde erstmals eine Altersgrenze für den vom Land NÖ und den schulerhaltenden Gemeinden subventionierten Musikschulunterricht eingeführt, diese war das vollendete 19. Lebensjahr zum Stichtag 30. Oktober des laufenden Schuljahres. Ergänzend gab es Ausnahmeregelungen für Bezieher von Familienbeihilfe (Studenten, Zivildiener), sogenannte Mangelinstrumente (Tuba, Kontrabass, Oboe, Fagott etc.), Gesang (Altersgrenze 28 Jahre) sowie für Unterricht in 4er-Gruppen.

Diese Erwachsenenregelung wurde nun vom nö. MS-Beirat überarbeitet und gilt ab dem Schuljahr 2014/15 in folgender Form:

  • Die Altersgrenze für geförderten Unterricht wird auf das vollendete 24. Lebensjahr zum Stichtag 30. Oktober des laufenden Schuljahres angehoben.
  • Es gibt keine Ausnahmeregelungen mehr für Bezieher von Familienbeihilfe, Mangelinstrumente oder Gesang.
  • Lediglich die Förderung von Unterricht in 4er-Gruppen bleibt erhalten.

Ergänzend dazu führt der MSV Perschlingtal Ermäßigungen für folgende erwachsene SchülerInnen, die älter als 24 Jahre sind, ein:

  1. Erwachsene SchülerInnen, die in einem Kulturverein des Verbandsgebiets aktiv sind oder sich für einen solchen ausbilden lassen.
  2. Pädagogen der Kindergärten, Volksschulen und der Neuen Mittelschule des Verbandsgebiets.

Die Ermäßigung entspricht ungefähr jenem Kostendrittel, das die schulerhaltenden Gemeinden auch für den Unterricht von SchülerInnen unter 24 Jahren erbringen. Der Aufschlag vom geförderten Kindertarif auf den ermäßigten Erwachsenentarif entspricht somit lediglich in etwa dem Kostendrittel, welches sonst durch die Musikschul-Subvention des Landes NÖ gedeckt wird. Eine 30 Minuten-Einheit Einzelunterricht kostet somit beispielsweise ermäßigt € 645,- statt € 930,- pro Schuljahr.

Der Musikschulverband Perschlingtal möchte durch diese Ermäßigungen zum einen die regionalen Kulturvereine und all jene Personen, die sich in diesen zugunsten der Allgemeinheit einbringen, fördern und unterstützen. Zum anderen soll auch die Verbindung zwischen den Kindergärten und Regelschulen sowie der Musikschule als musisches Kompetenzzentrum gestärkt werden bzw. interessierte Pädagogen, welche ihre eigene musikalische Ausbildung auffrischen oder fortsetzen wollen, gefördert werden.

Die Anzahl der ermäßigten Ausbildungsplätze ist limitiert, Interessenten wenden sich bitte an das Verbandsbüro.

Das Angebot an Unterrichtseinheiten wird ab dem Schuljahr 2014/15 um Einzelunterricht in Form eines 10er Blocks zu je 50 Minuten ergänzt:

Dieser ist binnen eines Schuljahres zu verbrauchen und richtet sich insbesondere an SchülerInnen, die ihre bisherige Ausbildung z. B. aus Zeitgründen nur mehr reduziert weiterführen wollen oder eine frühere Ausbildung auffrischen oder gezielt ergänzen wollen. Der 10er Block ist sowohl für Erwachsene als auch für entsprechend fortgeschrittene Kinder (Jugendliche) geeignet, jedoch nicht für Anfänger! Er kostet für Kinder € 180, für Erwachsene € 465 und für Erwachsene mit Ermäßigungsanspruch (siehe oben) € 325.

Zurück

Copyright © 2017 - Musikschulverband Perschlingtal - Alle Rechte vorbehalten